Katzenmedizin

Neuer Artikel

Leid in „lustigen" Online-Katzenvideos

Verstecktes Leid hinter dem Verhalten in „lustigen" Online-Katzenvideos - das deckt die Katzenhilfsorganisation International Cat Care (iCatCare) in einer YouTube-Kampagne auf und erklärt, wie das Verhalten ein Zeichen von Not oder Schmerz sein kann. Die Kampagne wurde von FCB Health Europe, einem Unternehmen von IPG Health, entwickelt.

Weiterlesen …

Diabetes mellitus bei Hund und Katze

Dr. Jutta Donhauser

Tierärztliche Gemeinschaftspraxis Bingen

Diabetes mellitus wurde noch in den 80er-Jahren in erster Linie beim Hund diagnostiziert. Dort ist es die häufigste Stoffwechselerkrankung des älteren Hundes zwischen 8 und 12 Jahren. Mittlerweile ist es aber auch bei der alten Katze eine häufige Diagnose. Die Inzidenz bei beiden Tierarten wird weltweit auf bis zu 1 % angegeben, Tendenz steigend. Ursachen dafür finden sich in der längeren Lebenserwartung der Haustiere ebenso wie in der Kombination aus Überernährung und Bewegungsmangel.

Weiterlesen …

Feline infektiöse Peritonitis

Die Erstbeschreibung der Felinen Infektiösen Peritonitis (FIP) stammt bereits aus dem Jahre 1942. Erst nach knapp acht Jahrzehnten zeichnet sich nunmehr ein belastbarer Therapieansatz ab.

Weiterlesen …