Veranstaltungen

05.02.2021 (Freitag)

TFA-E-Learning „Integrative Tiermedizin“ – jetzt teilnehmen und 3 Fortbildungsstunden sichern

Immer häufiger werden in der Veterinärmedizin verschiedene therapeutische Ansätze mitei­nander kombiniert. Der Effekt: Die Patienten profitieren durch eine individuell angepasste, ef­fektive und nebenwirkungsarme Behandlung. Ein besonders praxisrelevantes Beispiel dafür ist die multimodale Therapie bei Lahmheiten. Einen Baustein stellen dabei biologische Tier­arzneimittel dar. Aber was genau umfasst biologische Tierarzneimittel?

Weiterlesen …

19.05.2021 (Mittwoch)

Kardiologie - einfach und logisch

Dr. med. vet. Barbara Hellwig

Herzerkrankungen einfach erkennen und richtig behandeln

Das Webinar soll dem praktischen Tierarzt mit praxisnahen Tipps helfen Herzerkrankungen mit einfachen diagnostischen Mitteln zu erkennen und diese richtig zu therapieren. Double, Triple, Quadrupel und mehr? Was bedeuten diese Begriffe in der Herztherapie? Es ist nicht so kompliziert, wie es sich anhört. In diesem Live-Webinar bekommen Sie Klarheit über die fünf wichtigsten Medikamente der Herztherapie: Schleifendiuretika, Pimobendan, ACE-Hemmer, Spironolacton und Amlodipin.

Weiterlesen …

01.06.2021 (Dienstag)

Fortbildungsveranstaltung des Fördervereins des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) e.V. 2021

Der Förderverein des Friedrich-Loeffler-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit (FLI), lädt zum 01.06.2021, ab 9:00 Uhr, zu einer virtuellen wissenschaftlichen Fortbildungsveranstaltung ein.
Von Referenten des Instituts werden top-aktuelle Themen aus Wissenschaft und Forschung vorgestellt:

Weiterlesen …

02.06.2021 (Mittwoch)

VetNurseXpertise - Einladung zur kostenlosen TFA Seminarreihe rund um den Katzenpatienten

LIEBE PRAXISHELDEN, TIERFLÜSTERER UND TIERARZTRETTER,

Euer Praxisalltag stellt Euch vor viele Herausforderungen, ist viel-seitig und nicht selten gespickt mit unerwarteten Situationen. Nervöse Patientenbesitzer, unsichere Assistenzärzte und ängstliche Patienten – und Ihr als Anker mittendrin. Mit VetNurseXpertise wollen wir uns für Euren Einsatz bedanken und Euch in Eurem Arbeitsalltag unterstützen.

Weiterlesen …

10.06.2021 (Donnerstag)

Internationaler Kongress zum Osteoarthrose Management bei der Katze

Sehr geehrte Tierärztinnen, sehr geehrte Tierärzte,

Die Osteoarthrose ist nicht nur bei älteren Katzen eine weit verbreitete Erkrankung, in der Praxis ist diese aber nach wie vor unterdiagnostiziert. Zum einen gestaltet sich die Diagnostik bei der Katze oft schwierig, zum anderen ist die Compliance des Tierbesitzers oft ein bremsender Faktor.

Weiterlesen …

16.06.2021 (Mittwoch)

Heel Vet lädt zur digitalen Live-Roadshow ein

Unter dem Titel „Gesunder Bewegungsapparat: Glück, Gene oder Ergebnis von Prophy­laxe und der richtigen Therapie?“ lädt Heel Veterinär interessierte Tierärzt*Innen auch 2021 wieder zu einer Road­show-Fortbildungsveranstaltung ein. Das hochwertige und seit Jahren beliebte Format wird erstmalig als digitaler Live-Stream stattfinden und die Bewe­gungsentwick­lung von Welpe und Junghund in den Fokus stellen. Die Teilnehmer*Innen der ATF-an­erkann­ten Fortbildung dürfen sich auf namhafte Referen­ten freuen.

Weiterlesen …

23.06.2021 (Mittwoch)

Husten beim Pferd – häufig und häufig unterschätzt

Dr. med. vet. Rosa Barsnick

Neben Lahmheiten gehören die Erkrankungen der Atemwege zu den häufigsten Problemen bei Pferden. Besonders wichtig ist die frühzeitige Erkennung und die richtige Einschätzung, ob harmlos oder nicht. Pferdebesitzer werden immer aufmerksamer, so dass zunehmend eine sorgfältige Aufklärung und passende medizinische Intervention durch uns Tierärzte gefragt ist.

Weiterlesen …

14.09.2021 (Dienstag)

Epilepsie bei Hund und Katze

Prof. Dr. med. vet. Holger A. Volk

Von kleinen vorübergehenden Aussetzern bis zum lebensbedrohlichen Krampfanfall

Epilepsie kann sich auf ganz verschiedene Arten äußern und Tierbesitzer massiv verunsichern. Auch die Ursachen für die synchronen neuronalen Entladungen können unterschiedlicher Natur sein. Liegen den Attacken genetisch bedingte Dysfunktionen oder doch strukturelle anatomische Veränderungen im Gehirn zugrunde?

Weiterlesen …

21.09.2021 (Dienstag)

Antibiotika bei Klein- und Heimtieren

Prof. Dr. med. vet. Reto Neiger

So wenig wie möglich, aber so viel und lange wie nötig! Wer kennt diesen Satz nicht?

Nicht nur in der Großtiermedizin, sondern auch bei der Behandlung unserer Klein- und Heimtiere, ist der sinnvolle und rechtskonforme Einsatz von Antibiotika für die Behandlung bakterieller Infektionen eine große Herausforderung.

Weiterlesen …

27.09.2021 (Montag)

Magengeschwüre (EGUS) - Erkrankung mit vielen Gesichtern

Prof. Dr. med. vet. Heidrun Gehlen

Der sprichwörtliche "Pferdemagen" ist nicht so robust, wie der Volksmund glaubt

Probleme mit dem Magen gehören heute zu den häufigsten Erkrankungen bei Pferden: über 60% aller Turnier- und 40% aller Freizeitpferde entwickelt Magengeschwüre (EGUS). Die Entstehung ist multifaktoriell, eine wichtige Rolle spielen Haltung, Fütterung und mögliche Stressoren, aber auch Vorerkrankungen.

Weiterlesen …

Eventkalender

Mai 2021
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31